Das braucht es, um bei uns aufgenommen zu werden

Damit wir eine Person in unsere Institution aufnehmen können, sollten folgende Bedingungen
erfüllt sein:

  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, wobei es keine Altersobergrenze gibt.
  • Grundsätzlich sollten Interessent*innen über eine gewisse Selbstständigkeit verfügen.
  • Menschen mit intensiver körperlicher Pflegebedürftigkeit oder Menschen, bei denen die Gefahr von Selbst- oder Fremdgefährdung besteht, können wir leider nicht aufnehmen.
  • Die fachärztliche Behandlung vor dem Eintritt muss geregelt sein.

Wir erwarten, dass die künftigen Bewohner*innen den Willen zu einer harmonischen Wohngemeinschaft mitbringen. Das Zusammenleben in der Institution regelt die Hausordnung. Diese ist für alle verbindlich.

Zu den weiteren Voraussetzungen zählt die Bereitschaft, das eigene Zimmer und die persönliche Wäsche in Ordnung zu halten. Je nach Verlauf des Aufenthaltes in der Pension Bugatti wird die Wohnform den veränderten Bedürfnissen angepasst.

 

So läuft ein Aufnahmeverfahren ab

Das allgemeine Aufnahmeverfahren verläuft bei uns wie folgt:

  • Nach einem telefonischen Erstkontakt erfolgt die Einladung zu einer Besichtigung unserer Institution.
  • Nach dem Kennenlernen definieren wir gemeinsam mit Ihnen die entsprechende Wohnform sowie den Betreuungsbedarf.
  • Vor dem Eintritt in unsere Institution bereiten wir den Betreuungsvertrag auf, den wir gemeinsam mit Ihnen besprechen und unterschreiben.
  • Auf Wunsch organisieren wir einen Schnuppertag oder eine ganze Schnupperwoche.

 

Finanzierung

Die Kosten der Pension Bugatti lassen sich von der Invalidenversicherung bzw. den Ergänzungsleistungen decken. Bei Sozialhilfeempfänger*innen oder Personen aus anderen Kantonen muss eine Kostengutsprache vorliegen.

Die Pension Bugatti bezieht keine Beiträge bzw. Subventionen vom kantonalen Sozialamt und ist daher auf dem Verzeichnis der Invalideneinrichtung im Kanton Zürich ohne kantonale Beitragsberechtigung aufzufinden.

 

Kosten

Der Pensionspreis im Wohnheim, in den Aussenwohngruppen und in der Wohngemeinschaft Deutweg setzt sich wie folgt zusammen:

  • CHF 135.– pro Tag

Je nach Intensität der Betreuung kommen zusätzliche Betreuungspauschalen hinzu:

  • Betreuungsstufe 1: + CHF 11.– pro Tag
  • Betreuungsstufe 2: + CHF 22.– pro Tag
  • Betreuungsstufe 3: + CHF 34.– pro Tag

Der Pensionspreis im Wohntraining und in der Aussenwohngruppe Wohntraining liegt bei CHF 155.– pro Tag. (Stand Januar 2020)

 

Haben Sie Fragen dazu?
Kontaktieren Sie uns:

052 233 72 78
info@pensionbugatti.ch